HNO (Belegärzte)

Tel: 116 117
(Notfallnummer Ärztlicher Bereitschaftsdienst)

Belegabteilung: Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde im Klinikum Landsberg

Ambulant und stationär: Differenzierte Diagnostik, optimale Betreuung, kompetente Beratung

Für die Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde stellt das Klinikum Landsberg den Belegärzten sechs Planbetten zur Verfügung. Ambulant und stationär werden über 20 000 Patienten jährlich betreut.
Wichtige Zusatzinformation: In unserer Zentralen Notaufnahme ist keine HNO-Notfallversorgung möglich.

Für die Eingriffe im HNO-Bereich steht den Belegärzten modernste Operationstechnik zur Verfügung. Die postoperative Versorgung liegt in den Händen der erfahrenen und fürsorglichen Pflegekräfte des Klinikums. Wir tun alles dafür, dass sich die Patienten in unserem Haus wohlfühlen.

Dr. med. Adrian Morski (Landsberg)
Facharzt für Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde

PD Dr. med. Bernhard Olzowy (Landsberg)
Facharzt für Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde

Dr. med. Joseph Stegherr (Landsberg)
Facharzt für Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde

Kleinere HNO-chirurgische Eingriffe führen die Belegärzte ambulant durch:

  • Paracentese (Trommelfellschnitt)/Paukendrainage (Drainage des Mittelohres)
  • Stillung von Nasenbluten unter endoskopischer Kontrolle
  • Diagnostische Nasenhöhlenendoskopie
  • Adenotomie (Entfernung der Rachenmandeln)
  • Kleinere Nasen- und Nasennebenhöhlen-Operationen
  • Entfernung von Hauttumoren
  • Eingriffe an den Stimmbändern
  • Plastische Korrektur der Ohrmuscheln

Zu den Leistungen in der Klinik gehören:

Ohren

  • Paracentese
  • Paukendrainage
  • Myringoplastik (Verfahren zur Beseitigung von Defekten des Trommelfells bzw. zur Wiederherstellung der Schallleitung zum Innenohr)
  • Tympanoplastik, ggf. mit Cholesteatomentfernung, und hörverbessernde Operationen
  • Gehörgangserweiternde Eingriffe bei zu engen Gehörgängen oder Exostosen

Nase

  • Funktionelle Chirurgie der Nase mit Septumplastik (Begradigung der Nasenscheidewand)
  • Muschelkappung
  • Nasenflügelkorrektur, ggf. Korrektur der Nasenform
  • Nasennebenhöhle:
    • Beseitigung chronisch entzündlichen Gewebes
    • Herstellung freier Drainagewege
  • Radiofrequenztherapie der unteren Nasenmuscheln
  • Ästhetische und funktionelle Rhinoplastiken (Korrektur der äußeren Nasenform)

Rachen

  • Adenotomie
  • Tonsillektomie und Tonsillotomie (Komplett- bzw. Teilentfernung der Gaumenmandeln)
  • Gaumensegelplastik
  • Tumorentfernung an Lippe, Mundhöhle, Zunge und Gaumenmandeln, ggf. mit Entfernung der Halslymphknoten
  • Kehlkopf: Mikrolaryngoskopische Eingriffe bei Polypen und kleinen Tumoren

Hals

  • Entfernung von Zysten, Lymphknoten und Tumoren der Halsweichteile
  • Operationen an den Speicheldrüsen bei Tumoren oder Steinen

Gehen Sie nach dem Haupteingang rechts am Infotresen vorbei und durch die Glastür. Vor der nächsten Glastür finden Sie links die Anmeldung des AOZ (Ambulantes Operationszentrum).

Klinikum Landsberg am Lech
HNO (Belegärzte)
Bgm.-Dr.-Hartmann-Straße 50
86899 Landsberg am Lech

Tel: 116 117 (Notfallnummer Ärztlicher Bereitschaftsdienst)

Ambulanz HNO

Bitte wenden Sie sich direkt an:
(die Sprechzeiten finden Sie auf den unten aufgeführten Webseiten)


Dr. med. Adrian Morski
PD Dr. med. Bernhard Olzowy

HNO-Zentrum Landsberg am Lech
Hubert-von-Herkomer-Str. 111
86899 Landsberg am Lech
Tel: 08191-339 63
Fax: 08191-424 29
www.hno-landsberg.de

Dr. med. Hartmut Schall
Hindenburgstr. 3
86807 Buchloe
Tel: 08241-1363
www.schall-hno.de

Dr. med. Joseph Stegherr
Hauptplatz 155
86899 Landsberg am Lech
Tel: 08191-3050 50
Tel: 08191-3050 51
www.hno-dr-stegherr.de

Außerhalb der Praxiszeiten

Wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst

Tel: 116 117