Probleme an Beckenboden und Blase? Zwei Experten informieren

Beckenbodenschwäche, Inkontinenz und Beckenbodensenkungen können unser Leben schwer belasten. Um diese Themen geht es im nächsten Vortrag in der Reihe „Donnerstags im Klinikum“ am Donnerstag, 15. Oktober, um 19 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Vortrag findet im Untergeschoss des Klinikums Landsberg statt. Eine Anmeldung unter Telefon 08191/333-1502 ist dringend erforderlich, da die Besucherzahl begrenzt ist.

Circa 7 Millionen Frauen und Männer leiden an einer Inkontinenzform (Urin oder Stuhl) oder Senkungszuständen. Nach der Menopause sind bereits über die Hälfte aller Frauen durch ein Beckenbodenleiden betroffen.

An dieser Stelle will das Klinikum Landsberg den Betroffenen helfen: Zuständig sind dafür unsere Experten Andreas Franke und Andreas Gruber. Beide Ärzte bilden mit ihrem Fachwissen ein kompetentes Team, um Patienten und Patientinnen mit Problemen an Beckenboden und Blase Hilfe zu leisten.

Andreas Gruber ist Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie, und Leitender Arzt der Sektion Proktologie.
Andreas Franke ist Oberarzt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und Leiter des Schwerpunkts Urogynäkologie.

Für jeden eine individuelle Therapie

Nach genauer Diagnostik mit ausführlichen Gespräch und Untersuchung können sie den Patienten eine individuelle Therapieempfehlung geben. Je nach Schweregrad der Erkrankung können zunächst konservative Maßnahmen – wie eine Umstellung der Lebensführung oder Beckenbodentraining – in Betracht gezogen oder auch zielgerichtete operative Maßnahmen empfohlen werden.

Als Mittelpunkt ihrer Arbeit sehen Andreas Gruber und Andreas Franke immer eine Verbesserung der Lebensqualität und wollen in Landsberg mit ihrem Team einen Beitrag dafür leisten.

Um allen Interessierten einen Überblick über ihre gemeinsame Arbeit zu geben sowie Einblicke in die Erkrankungsformen und Therapiemöglichkeiten zu verschaffen, halten die beiden zusammen in der Reihe „Donnerstags im Klinikum“ am Donnerstag, 15. Oktober, um 19 Uhr den Vortrag „Probleme an Beckenboden und Blase? Zwei Experten informieren“.  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Vortrag findet im Untergeschoss des Klinikums Landsberg statt. Eine Anmeldung unter Telefon 08191/333-1502 ist dringend erforderlich, da die Besucherzahl begrenzt ist.

Menü